GAMEzone

connect

Klickt auf den folgenden Teamspeak-Batton:

teamspeak

 

 

 

 

 

Die Entstehung des 3PO-Clans

Vor gar nicht so langer Zeit, wir schrieben das Jahr 2008, spielte ich, 3PO – 1960,  im Januar das erste Mal Trackmania. Mit Begeisterung und großer Lust am Map bauen,  habe ich im April 2008 auf dem Laptop meinen ersten Home-Server eröffnet, die GAMEzone. Es dauerte nicht lange, da hatte ich durch einen Bekannten, der mich dabei unterstützte, einen Root-Server eröffnet.  Im Laufe der Monate sind immer mehr Stammspieler auf meinen Server gekommen, was mich mit Freude erfüllte und anspornte, hier weiter zu machen.  Im Sommer 2008, inspiriert durch zwei Mitspieler (Alien und Shitman),  die ich durch TeamSpeak gut kennengelernt habe, wurde der 3PO-Clan gegründet. Ich bin ein Fan der „Star Wars“-Filme und habe mir diese mehrmals mit Begeisterung angeschaut. So sind bei mir die Namen „C-3PO“ und „R2-D2“ hängen geblieben. Als ich mir bei Trackmania 1 einen Nicknamen geben sollte, ist mir gleich „3PO“ (der Protocol Droid C-3PO aus den „Star Wars“-Filmen) eingefallen und 1960 ist, wie ihr euch denken könnt, mein Jahrgang.
Der 3PO-Clan wurde mit der Zeit größer und auch mal wieder kleiner, wie das so eben ist im Leben.  Wir hatten inzwischen außer der GAMEzone einen  Fullspeed-, Turnier-, MiniMap- und United-Mix-Server aufgemacht. Im Laufe der Jahre habe ich über 1.000 Maps für TM1 gebaut und meine Ideen gehen nicht aus. Dezember 2010 führte NADEO die FreeZone-Server ein, sodass die TMNF-Spieler  nur noch über Umwege auf andere (private) Server zugreifen konnten. Durch die Umstellung bei NADEO hat sich die Anzahl der Besucher auf unseren Servern derart verringert, dass wir uns gezwungen sahen, aus dem GAMEzone-Server und dem MiniMap-Server jeweils einen FreeZone-Server zu machen, damit die Spieler mit der kostenfreien Version "TMNF" uneingeschränkten Zugriff auf unsere Server hatten.
Als im September 2011 „TrackMania 2: Canyon“  auf den Markt kam, haben wir uns entschlossen, eine zweite GAMEzone für TM2 aufzumachen. An dieser Stelle gilt mein ganz besonderer Dank „DaFreAck“, der sich bis heute um die Einrichtung und Wartung unserer Server kümmert, für dessen Engagement, Fachkenntnis und Unterstützung. Nicht vergessen möchte ich auch die Map-Bauer unseres Clans, die unsere Server durch ihre Ideen bereichern. Vielen Dank dafür! Mein Dank gebührt ferner jenen, die mitgeholfen haben, den Clan aufrechtzuerhalten für dessen Unterstützung!
Ich bin gespannt  darauf, was die Zeit noch bringt. Eines weiß ich ganz genau: Was bleibt ist die Liebe zum Spiel, auch wenn sich mit der Zeit alles ändert.
3PO – Captain (alias 3PO – 1960)